Teilnahmebedingungen zum Pokalschießen

 

1. Zeitraum und Ort                                                                                                                                                           

Vom 20.04. – 15.05.2020. Das KKS-Pokalschießen wird durchgeführt auf der Schießanlage des KKS 1930 Kleinostheim in der Scheblerstraße in 63801 Kleinostheim.

Die Schießzeiten sind Mo – Fr von 19 – 22 Uhr nach Vereinbarung.

 

2. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

3. Waffengattung sowie Einzelheiten 

Geschossen wird mit einem Kleinkalibergewehr (Kaliber 5,63mm), liegend, aufgelegt, auf eine Entfernung von 50 m. Es werden insgesamt nur 5 Wertungsschüsse auf die Scheibe abgegeben. Das Kleinkalibergewehr und die Munition wird vom Verein gestellt. Es sind keine selbst mitgebrachten Gewehre und Munition zum Turnier erlaubt. Eine Zuwiderhandlung führt zur Disqualifikation.

 

4. Mannschaften

Eine Mannschaft besteht aus mindestens 4 Teilnehmern. Die vier besten Einzelschützen werden als Mannschaft gewertet. Es ist nur ein aktiver Sportschütze pro Mannschaft erlaubt.

 

5. Teilnahmevorraussetzung

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab dem 14. Lebensjahr mit Einwilligung der Eltern bzw. ab 16 Jahren, die körperlich dazu in der Lage sind und bei denen davon ausgegangen werden kann, dass sie sich durch die Teilnahme keiner gesundheitlicher Gefahr aussetzten. Der Verein lehnt daher alle aufkommenden Rechtsansprüche ab, welche dadurch zu Stande kamen, weil gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen wurde. Es dürfen auch Mitglieder des KKS 1930 teilnehmen, die nicht aktiv Rundenwettkämpfen/Meisterschaften schießen.

 

6. Startgebühr

Für die ersten 5 Schüsse (Einlage incl. 3 Probeschüsse) werden pro Teilnehmer 3,00 € berechnet. Der Nachkauf hingegen ist unbeschränkt. Hierbei werden nur noch 2,00 € für 5 Wertungsschüsse berechnet.

 

7. Sicherheitsbestimmungen und allgemeine Hinweise    

Es gilt die allgemeine Schießordnung des BSSB und die Sportordnung des DSB. Den Anweisungen der Standaufsichten und des anwesenden Personals ist Folge zu leisten. Die Waffe wird grundsätzlich von der zuständigen Standaufsicht geladen. Bei groben Sicherheitsverstößen erfolgt sofortiger Ausschlussaus dem restlichen Turnierverlauf. Die Ergebnisse des KKS-Pokalschiessen werden auf der Homepage des KKS 1930 Kleinostheim und im Blättsche Kleinostheim veröffentlicht. Dabei werden das Ergebnis, der Name, die Firma, der Verein sowie unsere Sponsoren bekannt gegeben. Stark alkoholisierten Personen wird die Teilnahme untersagt.

 

8. Änderungsvorbehalt

Der Veranstalter behält sich Änderungen auf Grund von ihm nicht zu verantwortenden Ereignissen vor.

 

9. Startwünsche

Startwünsche werden soweit wie möglich berücksichtigt. Ein Anspruch auf eine bestimmte Startzeit besteht nicht, wenn diese nicht vorher eingehend durch den Veranstalter schriftlich bestätigt wurde. Aus organisatorischen Gründen können pro Teilnehmergruppierung nur maximal 2 Termine im Vorfeld gebucht werden. Es werden nur 2 Teilnehmergruppierungen pro Schießabend gebucht. Das soll heißen, dass an einem Schießabend 2 Schießtermine zu Verfügung stehen (außer samstags, nur 1 Termin).

 

10. Gewinne

Es gibt Preise für die beste Dame, den besten Herrn sowie die drei besten Jugendlichen in der Ringwertung. Ebenso gibt es einen Preis für den besten Einzelschuss (10er) bei Damen und Herren. Der Pokal für den ersten Platz in der Vereinsmannschaftswertung wird als Wanderpokal ausgeschossen. Für die erstplatzierte Firmenmannschaft gibt es einen gesonderten Preis/Pokal. Die Sieger Vereine/Firmen werden im Finalschießen der je 3 besten Mannschaften ermittelt. Abhängig von der Teilnehmeranzahl erhält jede Mannschaft einen Preßkopf.

 

11. Siegerehrung

Die Siegerehrung findet am Sonntag den 17.05.2020 im Schützenhaus des KKS 1930 Kleinostheim statt.